Rezept Zitronenmuffins surprise

Zitronenmuffins surprise

ZUTATEN

12 Muffinförmchen oder 1 Muffinblech mit Papierförmchen ausgelegt

MUFFINS: 200g Butter, 200g Rupperswiler Feinkristallzucker, 3 Eier, 1.5 Zitronen Schale, 200g Weissmehl, ¾ TL Backpulver, 1 Prise Salz und12 Himbeeren tiefgekühlt

GUSS: 0.8 dl Zitronensaft (2-3 Zitronen) und 80g Rupperswiler Puderzucker

ZUBEREITUNG

Wärmen Sie den Backofen mit Umluft auf 180°C vor.

Rühren Sie die Butter weich und geben Sie abwechslungsweise den Zucker und die Eier dazu. Die Masse rühren Sie sehr gut schaumig und fügen Sie danach die Zitronenschale bei. Das Weissmehl mischen Sie mit dem Backpulver und dem Salz und geben es ebenfalls unter die Masse.

Füllen Sie die Muffinförmchen zur Hälfte mit der Masse und legen Sie je eine gefrorene Himbeere in die Mitte. Mit der restlichen Masse füllen Sie die Förmchen auf.

Backen Sie die Muffins während 20 Minuten im Ofen und lassen Sie sie danach leicht auskühlen.

In der Zwischenzeit mischen Sie für den Guss den Zitronensaft mit dem Puderzucker. Die leicht ausgekühlten Muffins stechen Sie mit einem Holzstäbchen ein und tränken ihn mit dem vorbereiteten Guss.

Die fertigen Muffins verzieren Sie nach Belieben mit Zuckerglasur, Streudekor oder Marzipan.

Diese Seite ausdrucken
Klicken Sie hier um uns zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns unter
+41 (0)62 889 20 60 oder schreiben Sie uns eine Nachricht - wir helfen Ihnen gerne weiter.