Rezept Apfel-Zimt-Schnitten

Apfel-Zimt-Schnitten

BISKUIT

ZUTATEN: 6 Eier, 160g Feinkristallzucker, 110g Mehl, 40g Maizena, die Zesten von 1 Zitrone und 60g Butter

Schlagen Sie die Eier mit dem Zucker im warmen Wasserbad schaumig. Entfernen Sie das Gefäss aus dem Wasserbad und schlagen Sie die Masse
weiter, bis sie kalt ist.
Fügen Sie die Zitronenzesten bei, geben Sie unter Umrühren vorsichtig das Mehl bei und ziehen Sie anschliessend die geschmolzene Butter unter.
Streichen Sie die Masse gleichmässig auf ein Backblech, das Sie vorher mit Backpapier ausgelegt haben.
Backen Sie den Biskuitteig im Ofen bei 190°C zirka zehn Minuten (prüfen Sie mit einer Stricknadel, ob der Teig ausreichend fest geworden ist).
Stürzen Sie den Biskuit nach dem Backen auf ein Küchentuch und lassen Sie es auskühlen, ohne das Backpapier zu entfernen.

APFEL- ZIMT- MASSE

ZUTATEN: Den Saft von 3 Zitronen, 1l Wasser, 200g Sauermilch, 200g Rahmquark, 5dl Rahm, 2 bis 3 gestrichene Teelöffel (6 Gramm) gemahlener Zimt, 200g Feinkristallzucker, 800g süss-säuerliche Äpfel und 3 Beutel Rahmhalter

Vermischen Sie den Zitronensaft mit dem Wasser.
Zerkleinern Sie die geschälten Äpfel mit einer groben Raffel und geben Sie die Apfelmasse ins Zitronenwasser. Mischen Sie alles gut durch.
Geben Sie Sauermilch, Quark, Zimt und Zucker in ein Gefäss und vermischen Sie die Zutaten so lange, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Schlagen Sie den Rahm mit dem Rahmhalter auf und ziehen Sie ihn vorsichtig unter die Sauermilch-Quark-Masse.
Ziehen Sie die abgetropften und gut ausgedrückten Äpfel unter die Masse.
Verteilen Sie die Masse gleichmässig auf dem Biskuit und stellen Sie das Dessert vor dem Servieren 2 bis 3 Stunden kalt.

Diese Seite ausdrucken
Klicken Sie hier um uns zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns unter
+41 (0)62 889 20 60 oder schreiben Sie uns eine Nachricht - wir helfen Ihnen gerne weiter.