Grossgebinde

Als verlässliche Lieferantin übernimmt die Zuckermühle Rupperswil das Trocknen, Mahlen, Lagern und die Lieferung von Zucker in beliebigen Mengen.

Bei der Bewältigung dieser Aufgabe bedienen wir uns eines automatischen Hochregallagers in Rupperswil, das 4400 Paletten aufnehmen kann. Ausserdem handeln wir auch mit losem Zucker, den wir aus der Schweiz oder aus der EU importieren.

Feinkristallzucker
Unser Feinkristallzucker weist eine feine Körnung auf und ist gut löslich. Im Angebot stehen Zucker aus der Schweiz und der EU.

Kristallzucker Mittelkorn lose
Die Unterscheidung vom Mittelkorn- zu Feinkristallzucker zeichnet sich durch die Grösse zum Zuckerkorn aus. Der Mittelkorn- Zucker stammt aus der EU.

Kristallzucker Raffinade grob
Dieser Zucker besticht durch seine grosse Zuckerkörnung und wird insbesondere für Spezialanwendungen im Confiseriebereich eingesetzt.

Griesszucker Standard
Wir mahlen Kristallzucker und sieben ihn zu Griesszucker ab. Dank seiner feinen Korngrösse löst sich der Zucker sehr schnell und gleichmässig auf und vermischt sich perfekt mit allen weiteren Zutaten.

Griesszucker 0
Wir verwenden in der Zuckermühle Rupperswil für die Herstellung von Griesszucker ausschliesslich Schweizer Zucker.

Griesszucker 00
Dieser Zucker ist der feinste aller Griesszuckersorten. Er löst sich besonders, auch in kalten Anwendungen, schnell und gleichmässig auf.

Puderzucker
Wir mahlen Kristallzucker zu reinem Puderzucker. Die Bezeichnung "rein" bedeutet, dass wir keine Zusatzstoffe wie zum Beispiel Trennmittel beifügen.

Puderschnee
Der Puderschnee hat die Eigenschaft stabil zu sein. Weil er auf Fettgebäcken nicht schmilzt, genügt ein einmaliges Bestäuben der Ware.

Staubzucker ohne Zusatz
Unser Staubzucker ist im Grundsatz identisch zum Puderzucker. Einziger Unterschied: er ist luftiger und staubt daher leichter. Auch dieses Produkt ist frei von Zusatzstoffen wie zum Beispiel Trennmittel.

Staubzucker mit Zusatz
Um das Risiko einer Klumpenbildung zu minimieren fügen wir dem Staubzucker kleine Mengen an Trennmittel bei. Er bleibt streufähig und eignet sich ideal zum Bestäuben von Backwaren.

Rohrohrzucker getrocknet
In der Zuckermühle Rupperswil trocknen wir den Rohrohrzucker sorgfältig, bis er eine optimale Restfeuchtigkeit und Rieselfähigkeit aufweist. Die Herkunft vom Zucker ist Kolumbien oder Mauritius.

Rohrohrzucker gemahlen
Durch das Mahlen der groben Zuckerkristalle ist unser gemahlene Rohrohrzucker schneller löslich und eignet sich hervorragend als aromatische Backzutat. Die Herkunft vom Zucker ist Kolumbien oder Mauritius.

Rohrohrzucker Fairtrade
Unsere Rohrohrzucker aus fairen Handelsbedingungen stammen aus Paraguay und Mauritius.

Rohrohrzucker Knospe/ Fairtrade
Unser Rohrohrzucker aus fairen und nachhaltigen Handelsbedingungen stammt aus Paraguay.

Weisszucker aus Zuckerrrohr Fairtrade
Unser Weisszucker aus Zuckerrohr ist von Feinkristallzucker aus Zuckerrüben kaum zu unterscheiden. Der Fairtrade zertifizierte Zucker aus Swaziland kann überall dort eingesetzt werden, wo sonst Feinkristallzucker verwendet wird. Er ist zudem sehr beliebt für die Zubereitung von Caipirinhas und Cocktails jeglicher Art.

Englischer Weisser Rohrzucker Extrafein T&L
Besonders Barkeeper lieben zum Mixen von Cocktails diesen extrafeinen Weisszucker aus Zuckerrohr.

Knospe Rübenzucker
Der mit dem Knospe Label zertifizierte Zucker wird in der Schweiz hergestellt.

Hagelzucker Nr. 3
Hagelzucker ist ein Zucker mit extra grober, hagelkornähnlicher Beschaffenheit , der aus kristallinem Zucker hergestellt wird. Der Hagelzucker Nummer drei weist eine Grösse von 1,25 mm bis 2,5 mm auf.

Hagelzucker Nr. 4
Die Grösse vom Hagelzucker Nummer vier liegt zwischen 1,6 mm und 4 mm.

Hagelzucker ummantelt Nr. 3 + 4
Durch die Ummantelung ist der Hagelzucker stabiler bei Wärme und Feuchtigkeit. Besonders wird er beim Verarbeiten von Backwaren eingesetzt wie zum Beispiel Zucker- oder Rosinenbrötchen.

EU Bio Hagelzucker
Der Bio Hagelzucker wird in Belgien hergestellt. Kommen Sie mit Ihrer Anfrage frühzeitig auf uns zu. Aufgrund der geringen Nachfrage ist dieser Artikel nicht immer bei uns an Lager.

Kandis braun
Kandiszucker wird durch langsames Auskristallisieren einer hochkonzentrierten Zuckerlösung gewonnen. Die kleinen Zuckerkristalle verbinden sich dabei zu den charakteristischen grossen Kristallen. Die braune Farbe wird durch vorgängiges Erhitzen der Zuckerlösung erzielt.

Kandis weiss
Weisser Kandiszucker wird durch langsames Auskristallisieren einer hochkonzentrierten Zuckerlösung gewonnen. Zur Erzielung der reinweissen Farbe werden nur die hochwertigsten Zuckerlösungen verwendet.

Klicken Sie hier um uns zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns unter
+41 (0)62 889 20 60 oder schreiben Sie uns eine Nachricht - wir helfen Ihnen gerne weiter.