Allgemeine Geschäftsbedingungen Webseite (AGB) der Zuckermühle Rupperswil AG und deren Tochtergesellschaften (ZMR)

1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen (nachfolgend Käufer genannt), die über die Webseite der Zuckermühle Rupperswil AG und deren Tochtergesellschaften (nachfolgend ZMR genannt) abgeschlossen werden.

1.2 Die Bestellung wird von der ZMR bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestätigung beim Käufer eintrifft.

2. Preise und Versand

2.1 Die angegebenen Preise der ZMR verstehen sich in Schweizer Franken, inkl. der gesetzlichen MWST, zuzüglich Verpackungs- und Transportkosten. Die Ware wird per Post Priority (A-Post) versendet. Die Lieferung ist ausschliesslich in der Schweiz möglich.

bis 2kg brutto CHF 11.50 ( 9.- Porto + 2.50 Bereitstellung/ Verpackungsmaterial)
bis 5kg brutto CHF 13.50 (11.- Porto + 2.50 Bereitstellung/ Verpackungsmaterial)
bis 10kg brutto CHF 14.50 (12.- Porto + 2.50 Bereitstellung/ Verpackungsmaterial)
bis 20kg brutto CHF 20.50 (18.- Porto + 2.50 Bereitstellung/ Verpackungsmaterial)
bis 30kg brutto CHF 27.50 (25.- Porto + 2.50 Bereitstellung/ Verpackungsmateriall)
von 30kg bis 150kg brutto, Versand per Camion CHF 76.00 pauschal (ganze Schweiz, Lieferung, Bordsteinkante).

Die maximale Bestellgrösse im Web Shop beträgt 150kg brutto. Für grössere Mengen beraten wir Sie gerne persönlich.

Eine Abholung der Ware am Standort Rupperswil ist möglich. Beachten Sie bitte hierzu die Bestellmöglichkeit im Web Shop der ZMR.

2.2 Die ZMR behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten und von uns in der Auftragsbestätigung zugesicherten Preise.

2.3 Die Bedingungen für allfällige Aktionen und Rabatte sind bei den betreffenden Informationen abrufbar.

3. Lieferbedingungen

3.1 Die Lieferung erfolgt normalerweise innerhalb von 5 Arbeitstagen. Für unverschuldete Lieferverzögerungen z.B. durch höhere Gewalt, Streik, Lieferverzögerung durch die Post, sowie für weitere von uns nicht zu vertretende Umstände, übernimmt die ZMR keine Haftung.

3.2 Für Abholungen gelten die folgenden Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag (ohne allgemeine Feiertage)
08.00 Uhr bis 11:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Abholadresse:
Zuckermühle Rupperswil AG
Grabenackerweg 5
5102 Rupperswil

Nach Absprache kann die bestellte Ware ausserhalb der Öffnungszeiten zur Abholung deponiert werden.

3.3. Sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist, geht die Gefahr auf den Käufer über.

4. Widerrufsrecht und Rücktrittsrecht

4.1 Nachträgliche Änderungen von bereits bestätigten Bestellungen sind nicht möglich.
Die Annullierung der Bestellungen ist bis 12 Stunden nach Bestellungseingang möglich.

4.2 Wenn ein Kunde vom Kauf zurücktritt wegen verspäteter Lieferung oder Mängel an den Waren oder sonstigen Gründen, für die die ZMR verantwortlich ist, erstattet der Anbieter bereits bezahlte Beträge sowie die Rücksendungskosten zurück. Weitere Schadenersatzforderungen sind soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

5. Haftung und Garantie

5.1 Jegliche Haftung im Zusammenhang mit unserem Angebot (insbesondere falsche Abbildung, Texte und Preise) und der Lieferung ist, soweit das Gesetz es zulässt, ausgeschlossen.

5.2 Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort schriftlich zu melden, ansonsten die Lieferung als akzeptiert gilt.

5.3 Liegt ein Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, nach Absprache mit der ZMR einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu verlangen. Das Recht des Käufers auf Schadenersatz bleibt in allen Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit vorbehalten. Im Übrigen wird eine Haftung abgelehnt, auch für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte.

6. Lagerung und Haltbarkeit

6.1 Bei ca. 20º C (+/- 10º C) und einer relativen Luftfeuchte unter 65 % ist Kristallzucker praktisch unbegrenzt haltbar. Gemäss LKV, Art. 13, ist die Angabe eines Mindesthaltbarkeitsdatums nicht erforderlich.

6.2 Bei unsachgemässer Lagerung kann Zucker hart werden. Dies ist kein Grund für eine Beanstandung.

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung ist auf folgende Arten möglich:

  • Die Rechnung wird bei Versand der Ware beigelegt. Die Zahlungsfrist beträgt in diesem Fall 30 Tage nach Ausstellung der Rechnung.
  • Der Kunde kann mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder Debitkarte (Postcard) bezahlen.

7.2 Bei verspäteter Zahlung wird die ZMR eine erste Mahnung verschicken. Für die zweite Mahnung wird eine Gebühr von CHF 10.- verrechnet. Bezahlt der Kunde immer noch nicht, werden betreibungsrechtliche Massnahmen eingeleitet. Schadenersatzforderungen bleiben vorbehalten.

8. Haftung für die Online-Verbindungen

8.1 Die ZMR verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihr gehören und auf die sie Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

8.2 Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

8.3 Die ZMR haftet nicht für Mängel und Störungen, die sie nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen sie zusammenarbeitet oder von denen sie abhängig ist.

8.4 Weiter haftet die ZMR nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren können.

9. Datenschutz

9.1 Die ZMR ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbedingungen oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) zu verarbeiten. Persönliche Kundendaten werden vertraulich behandelt und nur im Rahmen einer eventuellen Bonitätsprüfung an Dritte weitergegeben.

10. Änderungen

10.1 Der ZMR bleibt es ausdrücklich vorbehalten, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingugen (AGB) jederzeit an die Gegebenheiten anzupassen und sofort anzuwenden.

11. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

11.1 Für diese AGB gilt schweizerisches Recht.

11.2 Als Gerichtsstand gilt ausschliesslich der Sitz der ZMR.

Rupperswil, den 6. Mai 2014
Zuckermühle Rupperswil AG und deren Tochtergesellschaften

Allgemeine Geschäftsbedingungen mein-zuckerbeutel.ch (AGB) der Zuckermühle Rupperswil AG und deren Tochtergesellschaften (ZMR)

1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen (nachfolgend Käufer genannt), die über eine der Webseiten "mein-zuckerbeutel" der Zuckermühle Rupperswil AG und deren Tochtergesellschaften (nachfolgend ZMR genannt) abgeschlossen werden.

1.2 Die Auftrag wird von der ZMR bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestätigung beim Käufer eintrifft.

1.3 Aufträge können von der ZMR ohne Begründung abgelehnt werden.

2. Preise und Versand

2.1 Die angegebenen Preise der ZMR verstehen sich in Schweizer Franken, inkl. der gesetzlichen MWST, Verpackungs-und Transportkosten. Die Ware wird per Post Priority (A-Post) versendet. Die Lieferung zu den ausgewiesenen Preisen ist ausschliesslich in der Schweiz möglich.

2.2 Die ZMR behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten und von uns in der Auftragsbestätigung zugesicherten Preise.

2.3 Die Bedingungen für allfällige Aktionen und Rabatte sind bei den betreffenden Informationen abrufbar.

3. Lieferbedingungen

3.1 Die Lieferung erfolgt normalerweise innerhalb von 4-7 Arbeitstagen. Für unverschuldete Lieferverzögerungen z.B. durch höhere Gewalt, Streik, Lieferverzögerung durch die Post, Maschinenbruch sowie für weitere von uns nicht zu vertretende Umstände, übernimmt die ZMR keine Haftung.

3.2. Sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist, geht die Gefahr auf den Käufer über.

4. Widerrufsrecht und Rücktrittsrecht

4.1 Nachträgliche Änderungen von bereits bestätigten Aufträgen sind nicht möglich.

4.2 Wenn ein Kunde aus berechtigten Gründen vom Kauf zurücktritt, erstattet der Anbieter bereits bezahlte Beträge sowie die Rücksendungskosten zurück. Weitere Schadenersatzforderungen sind soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

5. Haftung und Garantie

5.1 Jegliche Haftung im Zusammenhang mit unserem Angebot (insbesondere falsche Abbildung, Texte und Preise) und der Lieferung ist, soweit das Gesetz es zulässt, ausgeschlossen.

5.2 Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort schriftlich zu melden und die Ware zur Beurteilung zu retournieren, ansonsten die Lieferung als akzeptiert gilt.

5.3 Das Recht des Käufers auf Schadenersatz bleibt in allen Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit vorbehalten. Im Übrigen wird eine Haftung abgelehnt, auch für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte.

5.4 Abweichungen des Drucks vom Original, von der Vorlage oder im Vergleich mit der Abbildung des Sujets am Monitor, können nicht beanstandet werden.

Dies gilt insbesondere bei:

geringfügigen Farbabweichungen zwischen zwei oder mehreren Aufträgen,

geringfügigen Farbabweichungen gegenüber einem früheren Auftrag,

geringfügigen Farbabweichungen zwischen einzelnen Elementen innerhalb eines Auftrages

geringfügigen Schneid- und Fertigungstoleranzen

Das gleiche gilt technisch bedingt, für den Vergleich zwischen sonstigen Vorlagen (wie z.B. Proofs und Ausdruckdaten, auch wenn sie vom Auftragnehmer erstellt wurden) und dem Endprodukt.

5.5 Eine Unter-/ oder Überlieferung von 5% liegt innerhalb der Toleranz und ist kein Grund zur Beanstandung.

6. Lagerung und Haltbarkeit

6.1 Bei ca. 20º C (+/- 10º C) und einer relativen Luftfeuchte unter 65 % ist Kristallzucker praktisch unbegrenzt haltbar. Gemäss LKV, Art. 13, ist die Angabe eines Mindesthaltbarkeitsdatums nicht erforderlich.

6.2 Bei unsachgemässer Lagerung kann Zucker hart werden. Dies ist kein Grund für eine Beanstandung.

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung ist auf folgende Arten möglich:

- Der Kunde kann mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder Pay Pal bezahlen.

- Unternehmen sind zudem berechtigt Ware auf Rechnung zu beziehen. Sie wird bei Versand der Ware beigelegt. Die Zahlungsfrist beträgt in diesem Fall 14 Tage nach Ausstellung der Rechnung.

7.2 Bei verspäteter Zahlung wird die ZMR eine erste Mahnung verschicken. Für die zweite Mahnung wird eine Gebühr von CHF 10.- verrechnet. Bezahlt der Kunde immer noch nicht, werden betreibungsrechtliche Massnahmen eingeleitet. Schadenersatzforderungen bleiben vorbehalten.

8. Haftung für die Online-Verbindungen

8.1 Die ZMR verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihr gehören und auf die sie Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

8.2 Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

8.3 Die ZMR haftet nicht für Mängel und Störungen, die sie nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen sie zusammenarbeitet oder von denen sie abhängig ist.

8.4 Weiter haftet die ZMR nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren können.

9. Datenschutz

9.1 Die ZMR ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbedingungen oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) zu verarbeiten. Persönliche Kundendaten werden vertraulich behandelt und nur im Rahmen einer eventuellen Bonitätsprüfung an Dritte weitergegeben.

9.2 Ohne anderweitige Abmachung werden die Druckdaten mindestens ein Jahr bei der ZMR aufbewahrt. Diese Daten werden ausschliesslich für allfällige Nachbestellungen verwendet.

10. Änderungen

10.1 Der ZMR bleibt es ausdrücklich vorbehalten, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) jederzeit an die Gegebenheiten anzupassen und sofort anzuwenden.

11. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

11.1 Für diese AGB gilt schweizerisches Recht.

11.2 Als Gerichtsstand gilt ausschliesslich der Sitz der ZMR.

Rupperswil, den 01.01.2015

Zuckermühle Rupperswil AG und deren Tochtergesellschaften

Technische Punkte

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Die Zuckermühle Rupperswil AG unternimmt alle zumutbaren Schritte, um die Aktualität, Richtigkeit, Wahrheit und Vollständigkeit der präsentierten Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf dieser Website sicherzustellen. Sie übernimmt jedoch keine Gewähr für die von ihr oder von Dritten veröffentlichten Informationen, Inhalte, Dienstleistungen, Angebote oder Produkten.

Die Zuckermühle Rupperswil AG übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten oder indirekten Schäden oder Folgeschäden, die im Zusammenhang mit der Benutzung der Website bei Benutzern oder Dritten entstehen könnten. Die ZuckermühleRupperswil AG übernimmt ausserdem keine Verantwortung und gibt keine Gewähr dafür, dass die Funktionen auf dieser Website nicht unterbrochen werden, fehlerlos oder frei von schädlichen Bestandteilen (Viren usw.) sind.

Die Zuckermühle Rupperswil AG kann die auf dieser Website veröffentlichten Daten, Informationen usw. jederzeit und ohne Vorankündigung ändern.

LINKS
Links zu Websites Dritter werden im Sinne einer Gefälligkeit angeboten. Die Zuckermühle Rupperswil AG äussert keine Meinung über den Inhalt von Websites Dritter und lehnt jegliche Verantwortung für Drittinformationen und deren Verwendung ab. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die Zuckermühle Rupperswil AG erklärt hiermit ausdrücklich, dass für sie zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten / verknüpften Seiten hat die Zuckermühle Rupperswil AG keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

URHEBERRECHT UND MARKENRECHT
Der gesamte Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Das Herunterladen oder Ausdrucken von einzelnen Seiten und/oder von Teilbereichen der Website ist für private Zwecke gestattet, sofern weder die Copyrightvermerke noch andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen entfernt werden. Das vollständige oder teilweise Reproduzieren, Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen dieser Website für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Zuckermühle Rupperswil AG untersagt.

DATENSCHUTZ
Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf dieser Website personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person nicht an Dritte weitergegeben. Die Zuckermühle Rupperswil AG weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Die Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien ist nicht gestattet. Als Betreiberin dieser Website behält sich die Zuckermühle Rupperswil AG ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Impressum

Verantwortlich für Konzeption und Realisierung des Onlineportals:

Zuckermühle Rupperswil AG
Grabenackerweg 5
5102 Rupperswil
Tel.: 062 889 20 60
Fax: 062 889 20 77
info {at} zuckermuehle.ch
www.zuckermuehle.ch

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
Eingetragen im Handelsregister unter der Firmen-Nummer CHE-105.929.398 MWST

Klicken Sie hier um uns zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns unter
+41 (0)62 889 20 60 oder schreiben Sie uns eine Nachricht - wir helfen Ihnen gerne weiter.